Volles Backup und Instandsetzung von Lotus Notes

Instandsetzung von Lotus Notes

Lotus Notes ist eine plattformübergreifende, gesicherte, verteilte Datenbank und ein Messaging-System und eine schnelle Applikationsentwicklungsumgebung, die die pre-built Applikationen wie Email, Kalender u.a. umfasst.

Lotus Notes ist hauptsächlich eine dokumentbasierende, schematische, locker strukturierte Datenbank mit der Unterstützung des reichen Inhalts und starker Indexeinrichtungen.

Im Vergleich zu anderen Typen der Datenträger, präsentieren die Datenbank- und E-mail-Clients die beste Lösung für das Backup und Wiederherstellen, dank der Tatsache, dass sie eine grosse Menge der Daten beinhalten, die sehr often modifiziert sind.

Lotus Notes enthält verschiedene Type der Benutzerdaten, wie Email, Datenbank, Kalender u.a. Sie können brauchen alle Daten der Applikation oder nur einen Teil davon sichern, z.B. Email-Daten. Handy Backup ermöglicht volles Backup von Lotus Notes oder Teilbackup davon indem Sie nur nötige Elemente der Applikation, solche wie Datenbänke oder Email-Daten oder Kalender, auswählen.

Wenn einzelne Objekte von der Lotus-Datenbank modifiziert sind, muss die Modifikation erfasst und in die Backup-Datei reproduziert sein. Es ist klar, dass es etwas unhandlich ist die Backups jeder modifizierten Datei von Hand zu machen. Deshalb haben wir unsere Backup Applikation– Handy Backup - mit dem Lotus Notes Feature ergänzt.

Mit diesem Feature können Sie sich keine Sorgen darum machen, welche einzelne/-n Datei/-en Sie sichern brauchen. Sie bestimmen bloß im Fenster “Dateien für Backup dazugeben” von Handy Backup, dass Sie Lotus Notes in den Backup-Satz einschliessen möchten, und das Backup der Applikationsdaten wird automatisch durchgeführt.

Sichern Sie Ihr Lotus Notes mit Handy Backup regelmässig um den Verlust der wichtigen Daten zu vermeiden!

Hinweis: Bevor Sie das Backup von Lotus Notes machen, brauchen Sie das Root-Directory von Lotus Notes in die Pfadumgebung des Systemes variabel schreiben. Um das zu machen, unternehmen Sie folgende Schritte

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste My Computer an
  2. Wählen Sie Eigenschaften aus der Dropdown-Liste aus
  3. Klicken Sie Fortgeschritten im Eigenschaften-Fenster an
  4. Klicken Sie Umgebungsvariablen an
  5. Im Launch-Fenster finden Sie das Systemvariablen-Eingabefeld
  6. Wählen Sie einen Pfad im Systemvariablen-Eingabefeld und klicken Sie das doppelt an oder klicken Sie bloß Editieren an
  7. Ein Dialog Systemvariablen Editieren erscheint
  8. Im Dialog Systemvariablen Editieren finden Sie das Feld Variablenwert aus
  9. Setzen Sie das Lotus Notes Directory ins Variablenwert-Feld zu (tippen Sie zuerst ein Semikolon und dann das Directory selbst ohne irgendwelche Lücke)
  10. Klicken Sie OK

Wer benutzt unsere Backup-Software?